Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist PREMIUM Exhibitions GmbH, Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin, E-Mail: info@premiumexhibitions.com (siehe unser Impressum).

Unseren Datenschutzbeauftragten Marco Tessendorf (procado Consulting, IT- & Medienservice GmbH, Warschauer Str. 58a, 10243 Berlin) erreichen Sie unter datenschutz@premium-group.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Welche Rechte haben Sie bei uns?

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

·       Recht auf Auskunft,

·       Recht auf Berichtigung oder Löschung,

·       Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

·       Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

·       Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir beim Besuch unserer Webseite?

(1) Zugriffsdaten

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

·       IP-Adresse,

·       das Datum sowie die Dauer und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite,

·       das Land, aus dem Sie unsere Webseite aufrufen,

·       die Webseite, von der aus Sie unsere Webseite besuchen,

·       den jeweiligen Suchbegriff, wenn Sie über eine Suchmaschine zu unserer Webseite kommen,

·       die konkreten Webseiten, die Sie bei uns besuchen,

·       Ihren Internet Service Provider,

·       Ihren Webbrowser sowie Ihr Betriebssystem, mit welchen Sie auf unsere Webseite zugreifen,

·       die Dateien, die Sie von unseren Webseiten herunterladen.

(2) Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen

Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihre Telefonnummer, Ihre Position im Unternehmen, das Geschäftsfeld des Unternehmens) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(3) Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere Services, News, Ticketing und Events informieren. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangaben für die Übersendung des Newsletters sind Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir diese Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an datenschutz@premium-group.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(4) Newsletter2Go

Für die Versendung unseres Newsletters und die damit verbundene Verarbeitung der oben genannten Daten setzen wir den Dienstleister Newsletter2G ein: Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin. Der Dienstleister ist mittels eines Vertrages zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO auf das datenschutzkonforme Arbeiten verpflichtet. Weitere Informationen bezüglich des Datenschutzes beim Dienstleister finden Sie unter: https://www.newsletter2go.de/datenschutz/ .

(5) Newsletter-Tracking mit Pardot

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Wir nutzen dazu das Analyse-Tool Pardot der salesforce.com, inc, The Landmark at One Market, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Webseite gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die oben genannten Zugriffsdaten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Pardot dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns per E-Mail an datenschutz@premium-group.com oder über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

(6) Registrierung für PREMIUM GROUP-Veranstaltungen

Auf unserer Webseite können Sie sich für Veranstaltungen der PREMIUM GROUP registrieren. Bei der Registrierung werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihre Telefonnummer, Ihre Position im Unternehmen, das Geschäftsfeld des Unternehmens) von uns gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(7) Online-Bestellungen von Tickets zu PREMIUM GROUP-Veranstaltungen

Wenn Sie über unsere Webseite Tickets zu PREMIUM-Veranstaltungen bestellen, werden Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihre Telefonnummer, Ihre Position im Unternehmen, das Geschäftsfeld des Unternehmens von uns gespeichert, um die Bestellung bearbeiten zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Nach Eingang der Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit Rechnung per E-Mail. Die im Zusammenhang mit einer Online-Bestellung anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Weitere Informationen zum Online-Ticketing finden Sie in unseren AGB: http://premium-group.com/general-terms-and-conditions  

(8) Bewerbung um einen Standplatz

Über unsere Webseite können Sie sich online für einen Standplatz bewerben. Dazu werden von uns folgende Pflichtangaben erhoben: Firma, Anrede, Kontaktperson (Name, Vorname), Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land, Telefonnummer und E-Mail. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten (Fax, Homepage) ist freiwillig.

(9) Weitergabe von Daten an Dritte

Um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Leistungen erfüllen zu können, leiten wir Ihre Daten teilweise an verbundene Unternehmen der PREMIUM, dem Tochterunternehmen Bright GmbH & Co. KG sowie dem Partnerunternehmen Premium Digital GmbH, an ausgewählte Organisatoren und Veranstalter von nationalen und internationalen Messen, Ausstellungen, Kongressen und Veranstaltungen (u.a. zur Vereinfachung der Anmeldungen und Vermeidung von Mehrfach-Registrierungen), an Aussteller auf unseren Messen und Veranstaltungen sowie an ausgewählte Partnerunternehmen weiter, welche u.a. die personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten und mit denen wir eine Auftragsverarbeitungs­vereinbarung abgeschlossen haben. Zu diesen Leistungen gehören beispielsweise das Ticketing zu unseren Messen und Veranstaltungen, Mailings, Standleistungen und Katalogeinträge.

Zudem haben die PREMIUM, ihr Tochterunternehmen Bright GmbH & Co. KG, ihr Partnerunternehmen Premium Digital GmbH sowie auch unsere Aussteller und Partnerunternehmen die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten über elektronische Geräte mit Scan-Funktion abzurufen und hierbei im erforderlichen Umfang zu nutzen, zu verarbeiten und zu speichern und Ihnen unter anderem besondere auf Ihre Interessen abgestimmte Angebote zukommen zu lassen, sofern Sie diesen gestatten, Ihr Ticket zu scannen. Ein solcher Scanvorgang ist freiwillig. Durch den von Ihnen genehmigten Scanvorgang Ihres Tickets willigen Sie ausdrücklich ein, dass die scannende Partei (insbesondere die Aussteller) direkten Zugriff auf Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten (Strukturdaten) erhalten, mit Ausnahme von Bankverbindungs- bzw. Kreditkartendaten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Eine darüber hinausgehende Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung sowie im Einzelfall, wenn Sie vorab zugestimmt haben oder wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Weitergabe an öffentliche Stellen verpflichtet sind. Durch den Scanvorgang erklären Sie sich ferner damit einverstanden, dass Sie in Zusammenhang mit Ihrem Besuch der Messen und Veranstaltungen von der scannenden Partei telefonisch oder per E-Mail kontaktiert werden können (entsprechend der Bereitstellung und Übersendung einer „digitalen Visitenkarte“). Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an datenschutz@premium-group.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(10) Marketing

Die PREMIUM, unser Tochterunternehmen Bright GmbH & Co. KG, unser Partnerunternehmen Premium Digital GmbH sowie unsere Aussteller und Partnerunternehmen können gesammelte Daten zu eigenen Marketing-Zwecken verwenden, sofern Sie einer solchen Verwendung eigens zugestimmt haben. Wir verweisen hierbei auch auf unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen. Im Übrigen können Ihre Daten zur Erbringung der PREMIUM-Dienstleistungen oder zur Übermittlung unserer PREMIUM-Newsletter an von uns zu diesem Zwecke beauftragte Dienstleister weitergegeben werden, sofern wir mit den betreffenden Dritten eine entsprechende Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen haben.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an datenschutz@premium-group.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(11) Links

Unsere Webseite enthält Links bzw. Verknüpfungen zu anderen Webseiten, z.B. zu externen Webseiten und Angeboten unserer Partnerunternehmen. Jene Links werden von uns mit zumutbarer Sorgfalt geprüft und die jeweiligen externen Webseiten haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen. Für solche, nicht mit uns in Zusammenhang stehenden Erklärungen, übernehmen wir daher ausdrücklich keine Haftung und bitten Sie, sich über die Datenschutzpraxis des Anbieters der jeweiligen externen Webseite gesondert zu informieren. In keinem Fall sind wir für Inhalte von durch uns verlinkte Webseiten verantwortlich. Die PREMIUM ist zudem nicht verantwortlich für Inhalte von Webseiten, die auf uns verweisen. 

Welche Cookies setzen wir ein?

In einigen Bereichen unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Dies sind kleine Textdateien, die als Protokolle durch Ihren Browser auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Unsere Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über Cookies informiert, diese akzeptiert oder auch ablehnt. Bitte beachten Sie hierzu die individuellen Einstellungsmöglichkeiten Ihres Browsers. Das Setzen von Cookies ist im Regelfall bei den meisten Browsern standardmäßig erlaubt und wir behalten uns vor, dass die PREMIUM-Webseite nur bei uneingeschränkter Annahme von Cookies ordnungsgemäß und ohne Einschränkungen funktioniert. 

(1) Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseiten-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Webseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(2) Webanalyse mit Pardot

Diese Webseite verwendet außerdem ein Analyse-Tool von Pardot der salesforce.com, inc. Durch Pardot Services werden maximal zwei Cookies gesetzt. Dabei handelt es sich um einen „Visitor Cookie“ und um einen „Pardot App Session Cookie“. Über den „Visitor Cookie“ wird eine Identifikationsnummer generiert, anhand derer der Browser des Webseiten-Besuchers wiedererkannt wird. Bei der Identifikationsnummer handelt es sich um einen generierten Zahlencode, der außerhalb von Pardot Services keinerlei Bedeutung hat. Der „Pardot App Session Cookie“ wird nur dann gesetzt, wenn sich ein Kunde in der Pardot App als Nutzer einloggt. Alle Cookies erhalten lediglich den generierten Nummerncode.

Wir nutzen auch Pardot, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Dazu analysieren wir das Nutzer- bzw. Klickverhalten auf unserer Webseiten, um unsere Kommunikation besser auf Kundenbedürfnisse zuschneiden zu können. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Pardot ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Pardot dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Welche Marketing-Tools setzen wir ein?

(1) Facebook Custom Audiences

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ von Facebook. Dadurch können Nutzern der Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Webseite interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Webseite für Sie interessanter zu gestalten.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_ möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.

(2) Facebook-Pixel

Auf unserer Webseite setzen wir auch den „Besucheraktions-Pixel“ von der Facebook ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische Zwecke und für Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/), verwenden. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutz-Richtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

(3) LinkedIn Ads

Auf unserer Webseite setzen wir die Analyse- und Conversion Tracking-Technologie der Plattform LinkedIn, LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland ein. Mit dieser Technologie von LinkedIn kann Ihnen relevantere, auf Ihren Interessen basierende Werbung angezeigt werden. Ferner erhalten wir von LinkedIn aggregierte (in bestimmter Weise zusammengefasste) und anonyme Berichte von Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber, wie Sie mit unserer Webseite interagieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie in der Datenschutzrichtlinie: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig. Sie können der oben beschriebenen Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch LinkedIn sowie der Anzeige interessenbasierter Empfehlungen widersprechen. Klicken Sie dazu auf das Feld „Auf LinkedIn ablehnen“ (für LinkedIn Mitglieder) oder „Ablehnen“ (für sonstige Nutzer) unter folgendem Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Web Fonts von Adobe Typekit

Diese Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Adobe Typekit bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe Typekit aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Typekit Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Adobe Typekit Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Adobe Typekit Web Fonts finden Sie unter https://typekit.com/ und in der Datenschutzerklärung von Adobe Typekit: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

Stand: 21. Juni 2018